GO-Box richtig bedienen

Erfahren Sie mehr zu Aufbau, Status abfragen, Achsanzahl ändern, Funktionsfähigkeit prüfen und akustischen Signalen

Aufbau der GO-Box

So ist die GO-Box aufgebaut

TasterÜber den Taster können Sie den technischen Status der GO-Box überprüfen und die Achsanzahl ändern.
AchsanzeigeAn der Leuchtanzeige für Achsen erkennen Sie die aktuell eingestellte Achsanzahl.
StatusanzeigeHier sehen Sie den technischen Status der GO-Box.
Mini-LautsprecherIhre GO-Box informiert Sie mit akustischen Signalen bei jedem Mautportal darüber, ob die Maut korrekt bezahlt wurde.

Status der GO-Box abfragen

Die Leuchtanzeige informiert Sie über den Status

Leuchtanzeige für StatusLeuchtanzeige für Achsenbedeutet für Sie
blinkt 1x grünblinkt 1x grünGO-Box technisch ok. Beim Durchfahren des Mautportals hören Sie einen kurzen Signalton.
blinkt 4x rot oder gar nichtkein BlinkenGO-Box nicht ok. Bitte nicht auf mautpflichtigen Straßen fahren. Suchen Sie die nächste GO-Vertriebsstelle auf. Wenn notwendig, nicht abgebuchte Maut nachzahlen.
blinkt 2x rotblinkt 2x grünGO-Box technisch ok. Warnung für Pre-Pay-Kundinnen und -Kunden: Ihr Guthaben ist unter 30 EUR gefallen. Bitte laden Sie die GO-Box rechtzeitig auf.
Kein BlinkenKein BlinkenGO-Box nicht ok. Bitte nicht auf mautpflichtige Straßen fahren. Suchen Sie die nächste GO-Vertriebsstelle auf. Wenn notwendig, nicht abgebuchte Maut nachzahlen.

 

Achtung! Wenn Sie den Taster länger als zwei Sekunden gedrückt halten, verstellen Sie die Achsanzahl.

Achsanzahl ändern

So ändern Sie die Achsanzahl

Wenn Sie den Taster länger als zwei Sekunden gedrückt halten, verändern Sie die Kategorie (Achsanzahl). Halten Sie den Taster so lange gedrückt, bis die korrekte Kategorie eingestellt ist.

Leuchtanzeige (Kategorie)

Farbebedeutet für Sie
2Grünaktuell eingestellte Achsanzahl: 2
3Grünaktuell eingestellte Achsanzahl: 3
4Grünaktuell eingestellte Achsanzahl: 4+

Von der Kategorie 4 springt die Anzeige wieder zurück auf die gespeicherte Grundkategorie (Mindestachsanzahl der Zugmaschine).

Akustische Signale

Achten Sie auf die akustischen Signale der GO-Box

Signaltöne informieren beim Durchfahren der Mautportale über Transaktionen zwischen GO-Box und Mautportal.

Signalton

bedeutet für Sie

1 kurzer SignaltonTransaktion ok (auf Basis der eingestellten Achsanzahl und der gespeicherten EURO-Emissionsklasse).
2 kurze SignaltöneTransaktion ok (auf Basis der eingestellten Achsanzahl und der gespeicherten EURO-Emissionsklasse). Fahren Sie jedoch bitte zur nächsten GO-Vertriebsstelle, wo Sie weiterführende Informationen erhalten. Mögliche Informationen: Pre-Pay-Guthaben geht zu Ende, eine Datenänderung ist notwendig, die GO-Box muss getauscht werden oder gewisse Fristen laufen in Kürze ab.
4 kurze SignaltöneTransaktion nicht ok. Es wurde keine Maut abgebucht. Bitte zahlen Sie die Maut an einer GO-Vertriebsstelle innerhalb von 5 Stunden und 100 km nach und veranlassen Sie die Entsperrung der GO-Box.Von der Kategorie 4 springt die Achsanzahl wieder zurück auf die gespeicherte Grundkategorie (Achsanzahl der Zugmaschine).
Kein SignaltonTransaktion nicht ok. Nähere Informationen finden Sie in der Mautordnung. Bei Unklarheiten unterstützt Sie auch unser ASFINAG Service Center.

Achtung! Signaltöne informieren nicht über eine falsch eingestellte Kategorie (Achsanzahl).