emotach

Interoperabilität mit der Schweiz

Mit dem Fahrzeuggerät emotach (bis 2010 TRIPON) der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) zur Erfassung der Leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) in der Schweiz und Liechtenstein können Sie die Maut auch in Österreich entrichten. Voraussetzung ist die Anmeldung ihres emotach-Geräts zum österreichischen Mautsystem.

So melden Sie Ihr emotach-Fahrzeuggerät an

Melden Sie sich im SelfCare-Portal oder mittels Formular an.

Weisen Sie die EURO-Emissionsklasse und Antriebsart gegebenenfalls mit Zulassungsbescheinigung und – falls nötig – durch CoP, CEMT und/oder CoC nach.

Die Dokumente können Sie uns folgendermaßen zukommen lassen:

Weitere Schritte
  • Wir senden Ihnen Ihre Fahrzeugdeklaration per E-Mail zu. Bitte überprüfen Sie die Daten.
  • Von der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) erhalten Sie eine Chipkarte. Setzen Sie diese in das emotach-Gerät ein.
  • Lesen Sie die Informationen zur Bedienung des emotach-Geräts und zu den Signaltönen in Österreich.
  • Teilen Sie uns Änderungen zu Ihrem emotach-Vertrag über das Änderungsformular mit.
  • Führen Sie die Fahrzeugdeklaration und die Nachweise der EURO-Emissionsklasse immer im Fahrzeug mit!

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt!