GO-Maut international

Wie Sie Maut in mehreren Staaten mit demselben Fahrzeuggerät entrichten

Der europäische elektronische Mautdienst EETS (European Electronic Toll Service) soll Ihnen künftig ermöglichen, mit nur einem Fahrzeuggerät und nur einem Vertrag die Maut in allen Ländern Europas zu begleichen.

Dazu ist es notwendig, dass das im Fahrzeug mitgeführte Gerät (OBU) zur Mauteinhebung mit den unterschiedlichen Mautsystemen in Europa kompatibel ist. Neben der in Österreich eingesetzten Mikrowellentechnologie (DSRC – Dedicated Short Range Communication) gibt es beispielsweise auch satellitenbasierte Mautsysteme (GNSS – Global Navigation Satellite System).

TOLL2GO

Mit TOLL2GO können Sie seit dem 1.9.2011 mit Ihrem deutschen Fahrzeuggerät von Toll Collect auch die Maut in Österreich entrichten. Erstmalig ist es gelungen, eine Kompatibilität zwischen einem mikrowellenbasierten und einem satellitengestützten Mautsystem herzustellen.

emotach

Bereits seit dem Start des österreichischen Mautsystems am 1.1.2004 können Sie das Schweizer Fahrzeuggerät emotach (vormals TRIPON) in beiden Ländern für die Bezahlung der Maut verwenden.

EasyGo+

Mit dem Service EasyGo+ können Ihre Fahrzeuge mit nur einem Fahrzeuggerät die Maut in Österreich, Dänemark, Schweden und Norwegen entrichten. Sie müssen Ihre Fahrzeuge zu EasyGo+ anmelden und erhalten anschließend das freigeschaltete Fahrzeuggerät.